Datum/Zeit
Date(s) - 09/09/2020
17.00 - 21.00

Veranstaltungsort
co/Atelier

Kategorien


Offene Tape Art Aktion mit Washiwallart

Am Mittwoch den 09.09.2020 können Besucher des c/o Atelier von 17:00 – 21:00 gemeinsam mit Washiwallart/Claudia Holschermann tapen und diese faszinierende Ausdrucksform kennenlernen. Getapet wird mit Washi Tape aus japanischem Reispapier. Das Material in allen Farben wird gegen einen Unkostenbeitrag von 3 Euro (verbrauchsabhängig mehr) gestellt. Auf Wunsch gibt es Anleitung und Inspiration dazu. Ansonsten ist einfach Ausprobieren angesagt. Da sich das Material fast beliebig oft wieder ablösen lässt, ist Experimentieren kein Problem. Gemeinsam gestalten wir Wände, Decken, Böden des Ateliers. Vorgaben gibt es keine, nur das Prinzip, beim Tapen auf das was bereits „da“ ist Bezug zu nehmen. Tapen ist mehr als zeitlich-räumliche Intervention denn als 2-dimensionales Gestalten zu verstehen und gehört zu den Ausdrucksformen der Street Art bzw. Urban Art.

Organisation: Im Atelier können bis zu 5 Personen gleichzeitig arbeiten. Bitte Maske mitbringen. Wer sicher zum Wunschzeitpunkt dabei sein möchte, kann sich gerne vorab für eine garantierte Stunde anmelden unter washiwallart@web.de. Sexistische, rassistische und gewaltverherrlichende Inhalte sind nicht erlaubt und werden entfernt.

Programm:
17:00 | 18:00 | 19:00 | 20:00 |
Plätze können reserviert werden unter : info@co-atelier.de

Speisen und Getränke gegen Spende. Besuch mit Mundnasenschutz.

Programm: