Georg Schnitzler

Georg Schnitzler hat Kunst studiert und ist seinerseits Dozent an der freien Kunstschule Köln.

Seine Arbeiten finden internationale Anerkennung und sind in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. Anfang 2017 wurde Schnitzler mit dem Grand Prix des Salon „L’Art au Coeur de L’Europe“ in Frankreich ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: „Wir haben in Ihrer Arbeit eine Wahrheit erkannt!“

Darauf folgte für Schnitzler die Einladung in den renommierten „Salon d’Automne“ in Paris, eine internationale Ausstellung an der der alljährlich ca. 800 Künstler beteiligt sind. Gegründet wurde die im Grand Palais auf den Champs Elysèes beheimatete, altehrwürdige Société du Salon d’Automne im Jahre 1903 durch den Architekten Frantz Jourdain unter Mitwirkung von Georges Rouault, Paul Cézanne, Eugène Carrière und Auguste Renoir.

Ständig vertreten wird Georg Schnitzler durch die Kölner Galerie Studio NOVO – artspace.

www.georg-schnitzler.de
info@georg-schnitzler.de

 

Kurzvita:

Geboren in Mainz
Abitur
Kunststudium
Atelier in Köln
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
Internationale Auszeichnungen
Dozent der Freien Kunstschule Köln
Mitglied des Kunstvereins 68elf, Köln
Ständig vertreten durch die Galerie Studio NOVO – artspace, Köln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.) Akt V 2018, Kohle & Öl auf Leinwand 160 cm x 120 cm
2.) Lifetime 2017, Kohle & Öl auf Leinwand 200 cm x 140 cm
3.) Oops! 2018, Kohle & Öl auf Leinwand 100 cm x 80 cm)