Katharina Siebert


„Die Malerei öffnet mir die Augen für Augenweiden, schöne Orte, witzige Begebenheiten und Absurditäten.
Diese atmosphärisch einzufangen und zweidimensional zu verdichten ist meine Arbeit mit Farbe, Malgrund und Pinsel“.

K. Siebert lebt und arbeitet in Köln, seit 2018 als freischaffende Künstlerin.

Davor langjährige Berufstätigkeit als Pilotin und in anderen luftfahrtbezogenen Positionen, 2018/19 Studienvorbereitung Freie Kunst an der Alanus Hochschule.

Gruppenausstellung „Holy Kitsch“ 2018 im co/Atelier Köln. 
Dez 2018, 70×54, Drucktechniken

März 2019, 63×44, Öl auf Papier
März 2019, 100×70, Acryl auf Papier